2030209

Financial Times kürt Tim Cook zur Person des Jahres 2014

12.12.2014 | 11:02 Uhr |

Die Financial Times hat Apple-CEO Tim Cook zur Person des Jahres gekürt. Apple halte eine sehr gute finanzielle Position und genieße das Vertrauen der Aktionäre.

Doch das ist noch nicht alles. Tim Cook setzt sich zudem sehr für die Themen Umweltschutz und Gleichstellung von allen Mitarbeitern ein. Auch das eigene Outing und damit auch der Einsatz in diesem Bereich hat Apple-Chef Tim Cook zahlreiche Sympathien verschafft. Auch die Tatsache, dass Tim Cook die neue Retail-Chefin Angela Ahrendts eingestellt hat, lobt die Financial Times.

Was die Zukunft angeht, so hat Tim Cook mit der Apple Watch, durch die Beats-Übernahme und auch durch Apple Pay gleich drei Schritte getätigt, um auch weiterhin zukunftsweisend ausgerichtet zu sein. Somit hat sich Tim Cook laut der Financial Times gleich aus zahlreichen Gründen den Titel als Person des Jahrs 2014 verdient. Zu Recht, wie wir finden!

0 Kommentare zu diesem Artikel
2030209