876227

Finanzbuchhaltung für den Mac

13.02.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Im Rahmen einer neuen Produktreihe wird die Firma Intex Publishing eine neue Version ihrer Software für Finanzbuchhaltung auf den Markt bringen. Neu ist in der Software Finanzen V6 eine modernere Oberfläche mit Eingabehilfen, Online-Dokumenten, Registerkarten und veränderbarem Drucklayout. Zu den Funktionen der Software gehören Bilanzierung, GuV, Betriebswirtschaftliche Auswertung und Umsatzsteuervoranmeldung. Die Software erlaubt automatische Kontierung im Journal und den Sachkonten sowie Steuerautomatik für Umsatz- und Vorsteuer. Die Kontierung von Debitoren und Kreditoren plus Sammelkonten erfolgt ebenfalls automatisch. Den Grundsätzen ordungsgemäßer Buchführung nach Prima Nota wird entsprochen. Die Auswertungen sind frei definierbar. Ebenfalls frei definierbar sind auch die Kontenrahmen, SK03 und SK04 werden als Vorlage mitgeliefert. Ein weiteres Feature ist eine Kostenstellenauswertung. Bis zu zehn Belegnummernkreis können in der automatischen Belegnummernverwaltung verwendet werden. Finanzen V6 basiert auf Filemaker und wird zusammen mit einer Filemaker Runtime ausgeliefert. Die Einzelplatzversion kostet 100 Mark (Euro). Eine netzwerkfähige Version, die über Filemaker angepasst werden kann kostet 200 Mark. Bei einer Vorbestellung bist Ende Februar kostet die Software 30 % weniger. Voraussichtlicher Auslieferungsbeginn ist März. sw

Info: Intex Publishing Telefon (D) 022 43/91 27 27 Internet www.intex-publishing.de/

0 Kommentare zu diesem Artikel
876227