966590

Firefox 2.0.0.3 schließt Sicherheitslücke in FTP-Verbindungen

21.03.2007 | 08:02 Uhr |

Mozillas Web-Browser Firefox ist in einer neuen Version 2.0.0.3 erhältlich.

Das kleine Wartungsupdate schließt eine Sicherheitslücke, die es theoretisch über eine FTP-Verbindung möglich machte, die freien Ports des Rechners zu scannen, der Firefox einsetzt. Außerdem soll Firefox 2.0.0.3 mit mehr Webseiten kompatibel sein. Das Update ist ebenso wie der Open-Soruce-Browser selbst kostenlos.

Info: Mozilla

0 Kommentare zu diesem Artikel
966590