869682

Firefox 2.0 Alpha 2 ("Bon Echo") kann getestet werden

15.05.2006 | 11:12 Uhr |

Die Firefox-Entwickler haben am Wochenende die zweite Alpha von Firefox 2.0 zum Testen freigegeben. Die Version richtet sich an Entwickler und testwillige Anwender. Mit an Bord: Viele Neuerungen und Verbesserungen, die für mehr Spaß beim Arbeiten mit dem Browser sorgen sollen.

Die zweite Alpha von Firefox 2.0 (Codename: "Bon Echo") steht zum Testen bereit. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Version nur für Entwickler und Tester gedacht ist.

In der neuen Testversion von Firefox 2.0 wurden diverse Neuerungen und Änderungen implementiert. Links auf Websites öffnen sich nun standardmäßig in einem neuen Tab und nicht in einem neuen Firefox-Fenster. Die eingebaute Rechtschreibkorrektur kontrolliert den in Textboxen eingegeben Text.

Jeder Tab verfügt nun über einen eigenen Schließen-Button. Der Internet Explorer 7 verfügt über solche Schließen-Buttons ab dem zweiten geöffneten Tab. Firefox-Anwender mussten bisher mit Erweiterungen wie Tab X behelfen.

Sollte Firefox einmal abstürzen, wird die Session automatisch nach dem Neustart von Firefox wiederhergestellt. Der neue Suchmaschinen-Plugin-Manager erlaubt das Entfernen und neu Sortieren von Suchmaschinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
869682