980379

Firefox 3: Beta in Bälde, finale Version verschoben

08.11.2007 | 10:30 Uhr |

Die erste Betaversion von Firefox 3.0 steht einem Blog-Eintrag des Entwicklers Mike Beltzner zufolge kurz bevor. Allerdings ist inzwischen unwahrscheinlich, dass die finale Version noch in diesem Jahr folgen wird. Die Roadmap der Mozilla-Entwickler nämlich ist in den letzten Monaten etwas durcheinander geraten.

Ursprünglich sollte eine erste Betaversion bereits am 31. Juli dieses Jahres erscheinen, eine zweite Beta war für September anberaumt und die finale Version sollte noch vor Jahresende das Licht der Welt erblicken. Dann wurden aus sechs Alphaversionen allerdings acht, erklärt Computerworld , und einem Eintrag in der Fehlerverwaltung Bugzilla sei zu entnehmen, dass ein Problem der Lesezeichen- und Verlaufs-Verwaltung noch immer nicht behoben sei. Dennoch scheint nun Licht am Ende des Tunnels in Sicht: Mike Beltzner, der bei Mozilla für die Entwicklung der Programmoberfläche verantwortlich zeichnet, schreibt: "Die Veröffentlichung von Firefox 3 Beta 1 steht unmittelbar bevor (die Release-Kanidaten kommen bald) und wir müssen uns nun darauf konzentrieren, was noch fehlt, um das finale Produkt auszuliefern, weswegen wir alle ganz aus dem Häuschen sind." Firefox 3 soll am Mac eine eigene Oberfläche bekommen und neben einer neuen Gecko-Engine auch eine Vielzahl neuer Funktionen erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980379