964282

Firefox 3: Stabile Alpha-Version mit Speicherleck

09.02.2007 | 11:00 Uhr |

Das Mozilla-Projekt stellt eine weitere Alpha-Version des künftigen Firefox-Nachfolgers vor.

Firefox 3 soll zwar stabil laufen, jedoch noch immer Probleme bei der Speicherverwaltung haben, schreibt MacsimumNews . Grund für das Speicherleck sei ein verbessertes Garbage-Collection-System, das eine deutlich bessere Speicherverwaltung verspricht, wenn die Bugs erst einmal behoben sind. Bisher treten die Speicher-Probleme auf, wenn der Browser über lange Zeit benutzt wird. Dann hilft nur ein Neustart der Internet-Software wieder auf die Sprünge. Weitere Neuerungen betreffen die Gecko-Engine und der Browser kann XML-Dokumente bereits während des Ladens darstellen, nicht erst nach dem vollständigen Download. Außerdem haben die Entwickler nach eigenen Angaben die Unterstützung für Widgets verbessert und am Grafik-Unterbau Cairo gearbeitet. Die Alpha-2-Version von Firefox 3 richtet sich zu Testzwecken an Entwickler und ist nicht für den täglichen Einsatz durch den Endbenutzer gedacht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
964282