986800

Firefox 3 weiter verzögert: 200 Fehler, fünfte Beta geplant

27.02.2008 | 10:09 Uhr |

Einmal mehr haben die Mozilla-Entwickler den Code für eine Betaversion eingefroren, den für die vierte Beta zur Version 3.

Fertig ist die neue Browsergeneration damit allerdings noch immer nicht: Bevor ein erster Release-Kandidat erscheint, soll es noch zu einer - zuvor nicht geplanten - fünften Betaversion kommen. Im Code des Browser steckten immer noch 200 Fehler, auch wenn für viele bereits eine Lösung bekannt sei. Während eines Entwicklertreffens in dieser Woche zeigten sich einige Anwendende laut ZDNet.com alles andere als begeistert: "Niemand ist damit glücklich", habe einer der Programmierer erklärt, "offensichtlich sollte die viere Beta die letzte sein und sie ist es nicht." Mac-Anwender bekommen mit der neuen Betaversion neue Icons, ein Datum für die Fertigstellung des Browser lässt sich im Moment nur mehr schwer absehen. Geplant ist weiterhin Frühjahr 2008.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986800