2212094

Firefox 5.0 für iOS schont den Akku

28.07.2016 | 13:45 Uhr |

Der neue Firefox für iOS soll die Akkulaufzeit auf iPhone und iPad verbessern sowie Suchanfragen anonymer machen.

Der von Mozilla entwickelte Browser Firefox steht für iOS in der aktualisierten Version 5.0 zum Download bereit. Die neue Ausgabe des Browsers benötigt 30 Prozent weniger Arbeitsspeicher, die CPU-Auslastung sinkt nach Herstellerangaben gleichzeitig um 40 Prozent. Dies soll sich auf den Stromverbrauch auswirken, im Idealfall kann mit iPhone und iPad also länger gesurft werden.

Auch das Menü von Firefox 5.0 wurde grundlegend überarbeitet. Der Zugriff auf Lesezeichen oder das Durchsuchen von Webseiten sind leichter zugänglich. Wurden versehentlich alle Tabs geschlossen, lässt sich diese Entscheidung künftig rückgängig machen.

Verbessert hat Mozilla zudem das Hinzufügen neuer Suchmaschinen. Diese können einfacher als Suchoption festgelegt werden. Die Suchmaschine Qwant kann hierzulande nun auch auf Mobilgeräten als Plug-in installiert werden. Die in Frankreich entwickelte Suchmaschine wirbt mit strengen Datenschutzbestimmungen und setzt nur für den Zeitraum einer Suche einen Cookie, der im Anschluss gelöscht wird.

Die besten Browser-Plugins für Firefox, Chrome & Co.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2212094