986656

Firefox in Deutschland besonders erfolgreich

25.02.2008 | 10:13 Uhr |

Firefox hat am Wochenende nicht nur eine halbe Milliarde Downloads seit dem Bestehen des Open Source-Browsers gefeiert, sondern auch Zahlen zu der weltweiten Verteilung der Anwender vorgelegt.

29 Prozent der Benutzer seien demnach in den USA zuhause, an zweiter Stelle stünden bereits die Deutschen, die 13 Prozent der Anwender weltweit ausmachten. Auf dem dritten Platz folgten die Franzosen. Die Mozilla-Entwickler gehen davon aus, dass auf der ganzen Welt 125 Millionen Menschen ihren Browser einsetzen.

Info: Mozilla

0 Kommentare zu diesem Artikel
986656