1006433

Firefox erreicht 20 Prozent Marktanteil

05.11.2008 | 15:30 Uhr |

Mozilla, die Organisation hinter Firefox, meldet einen weltweiten Marktanteil von 20 Prozent.

Nach spektakulären Events wie der Aktion "D-Day" zum Erscheinen von Firefox 3 kann Mozillas Firefox laut einem Bericht erneut ein rundes Jubiläum feiern. Jetzt habe der Webbrowser weltweit die 20 Prozent-Marke geknackt und bediene damit ein Fünftel des weltweiten Marktes für Webbrowser. In Deutschland hat der Browser bereits seit längerem eine derart hohe Verbreitung. Den Erfolg von Firefox schreibe man laut einem Bericht von Read Write Web unter anderem Flüchtlingen von Microsofts Internet Explorer zu. Im Wettstreit um den erfolgreichsten Browser versuchen nicht nur die Kontrahenten Firefox, Apple und Microsoft sich die Stirn zu bieten, auch Googles Webbrowser Chrome mischt kräftig mit - Geschwindigkeit ist alles, Firefox dürfte demnach momentan große Hoffnung in seine neue Javascript-Engine Tracemonkey setzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1006433