879214

Firewire

23.09.1997 | 00:00 Uhr |

Die erste Firewire-PCI-Karte für das Mac-OS liefert Adaptec bereits in den USA an seine OEM-Partner aus. Mit ihr können Daten einer digitalen Kamera oder eines digitalen Camcorders mit entsprechender Firewire-Schnittstelle direkt auf einen Rechner übertragen werden, ohne daß der Einsatz einer Digitalisierungs-Karte notwendig ist. Momentan gibt es bereits Camcorder von Sony, Panasonic Canon und Sharp mit Firewire-Schnittstelle. Die zur Karte gehörende Software basiert auf Quicktime 2.5 und kann als Plug-in in Premiere für das Mac-OS installiert werden, so daß man die Digital-Videos direkt in das Programm laden kann. Ab Dezember soll die Karte auch für europäische OEM-Partner erhältlich sein und dann den PAL-Standard unterstützen. Noch in der Entwicklung befindet sich die Firecard Ultra AHA-8945, die sowohl Firewire- als auch Ultra-Wide-SCSI-Anschlüsse bietet. th

Info: Adaptec, Telefon: 089 / 45 64 06-0, Fax: -15, Internet: www.adaptec.com/firewire, Preis: 500 US-Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
879214