988392

Firma vX 6.1 und Hausverwaltung vX 6.1

13.03.2008 | 16:06 Uhr |

Mit neuen Features und Verbesserungen hat Intex Publishing die beiden hauseigenen Software-Lösungen ausgestattet.

Die Aktualisierung auf Firma vX 6.1 bringt als neue Funktion die Unterstützung von Bonus-Programmen. Das Bonussystem wie Payback, Miles&More, Treueprämie oder Kundenkarten lässt sich dabei unter anderem pro Mandanten sowie pro Artikel festlegen. Des Weiteren sind in der neuen Version Verbesserungen im Bestellwesen, im Rechnungswesen und bei Serienbriefen respektive Serienmails eingebaut. Die Software ist für Mac OS X und Windows verfügbar und ist ab 79 Euro zu haben. Für registrierte Kunden von Version 6 ist das Update auf 6.1 kostenlos, für Besitzer der Version 5 gibt es günstige Update-Konditionen.

Das Update auf Hausverwaltung vX 6.1 kommt ebenfalls mit Verbesserungen im Betstellwesen sowie bei der Behandlung des Einkommensteuergesetzes (§35a) und bei der Bearbeitung der Heizkosten. So überprüft das Programm nun mit einer Plausibilitätsprüfung automatische Verbuchungen von Mieten, Soll-Stellungen, Neben- und Heizkostenvorauszahlungen. Bei den Heizkosten kann ein Anwender jetzt unter anderem Kontoauszüge pro Objekt ausdrucken und bis zu 10 Warmwasserzähler pro Einheit erfassen. Die Software ist für Mac OS X und Windows verfügbar und ist ab 79 Euro zu haben. Für registrierte Kunden von Version 6 ist das Update auf 6.1 kostenlos.

Info: Intex Publishing

0 Kommentare zu diesem Artikel
988392