1454019

Apple übernimmt Chomp

24.02.2012 | 10:00 Uhr |

Apple hat eine weitere kleine Firma übernommen. Chomp hat eine Technologie zur Empfehlung von Apps entwickelt.

Wie Techcrunch berichtet und Apple mittlerweile bestätigte, hat Apple mit Chomp eine weitere kleine Technologiefirma übernommen. Chomp hat die gleichnamige App entwickelt, die Nutzer von iPhone, iPod Touch und iPad auf neue Apps im App Store hinweist. Eine ähnliche App bietet Chomp auch für den Android-Market, den Provider Verizon unterstützt Chomp zudem bei all dessen App-Suchen. Laut Techcrunch werde die Vereinbarung mit Verizon nach der Übernahme nicht mehr lange aufrecht erhalten. Chomp betreibt neben der App auch ein Portal, das im Wesentlichen die Inhalte des App Store übersichtlich darstellt und durchsuchbar macht. Apple könnte womöglich an Chomps Suchalgorithmen interessiert sein und sie in den App Store integrieren.

Über die Kosten der Übernahme ist nichts bekannt, Chomp beschäftige aber 20 Mitarbeiter, die nun alle bei Apple eingegliedert würden. Im November 2009 hatte Chomp rund 2,5 Millionen US-Dollar Risikokapital erhalten.

Apple bestätigte die Übernahme, nennt aber keine weiteren Details: "Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologiefirmen, wir kommentieren grundsätzlich nicht den Zweck oder unsere Pläne."

0 Kommentare zu diesem Artikel
1454019