1049050

Sandisk kauft SSD-Hersteller Pliant

17.05.2011 | 07:31 Uhr |

Der Spezialist für Speichermedien Sandisk übernimmt den Hersteller von SSDs Pliant für 327 Millionen US-Dollar in bar

Sandisk 12 GB microSDHC
Vergrößern Sandisk 12 GB microSDHC
© Sandisk

Das Geschäft soll bis Ende des zweiten Quartals 2011 abgeschlossen sein. Während Sandisk bisher seine Flash-Speicher für den Endverbrauchermarkt anbietet, stellt Pliant SSDs mit höchster Performance für den Unternehmensmarkt her, unter anderem Lösungen auf PCIe-Basis für Hochleistungsserver. Der Gartner-Analyst Joseph Unsworth sieht starke Wachstumschancen im SSD-Markt, der Umsatz werde von 994 Millionen US-Dollar im Jahr 2010 bis 2015 auf 4,2 Milliarden US-Dollar wachsen. Die MLC (Multi Level Cell ) NAND-Technologie - in der Pliant Erfahrung mitbringt - werde insbesondere im Unternehmensumfeld das Wachstum treiben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049050