1021741

QNAP integriert Netzwerkprotokoll Bonjour

20.07.2009 | 13:12 Uhr |

Die Firmware-Aktualisierung für die Turbo-NAS-Geräteserie bringt neben Bonjour auch eine neue Benutzeroberfläche sowie ein neues Dateisystem, das ein größeres Speichervolumen verwalten kann.

QNAP Logo
Vergrößern QNAP Logo

QNAP Systems hat die Firmware-Version 3.1 für die Turbo-NAS-Geräteserie veröffentlicht. Für Mac-Anwender kommt damit die komplette Unterstützung des Netzwerkprotokolls Bonjour (Samba, FTP, SFP, SSH und UPnP). Außerdem unterstützen die NAS-Geräte nach dem Aufspielen der Aktualisierung das Dateisystem EXT4, mit dem sich bei Bedarf bis zu 16 TByte Speichervolumen verwalten lassen. Schließlich wurde noch die Benutzeroberfläche überarbeitet. Diese basiert jetzt komplett auf AJAX. Die NAS-Systeme lassen sich via Webbrowser einrichten. Neben Firefox 3 kann man dazu Als Mac-Anwender auch Safari 3 oder 4 einsetzen.

Die Firmware 3.1 lässt sich kostenlos herunterladen und benötigt mindestens ein Gerät der Turbo NAS Serie, wobei diese Angabe ab der TurboStation TS-109 gilt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021741