973552

First Lady zeichnet Jonathan Ive aus

20.07.2007 | 10:15 Uhr |

Laura Bush reist gerne in die Vergangenheit - mit ihrem iPod und mit Hilfe von Photoshop. Das gestand die First Lady gestern Mittag im Weißen Haus bei der Preisverleihung des Cooper-Hewitt National Design Awards. Einer der Preisträger dieser hohen Auszeichnung: Apples Chef-Designer Commander Dr. h.c. Jonathan Ive.

Ive hat als einer von zehn Designern gestern den renommierten National Design Award erhalten. Apples Chefdesigner bekommt die Auszeichnung für sein Produktdesign angefangen beim Ur-iMac bis hin zu den aktuellen iPods. Preisträger ist auch die Firma Adobe, mit deren Produkte viele Designer arbeiten. Laura Bush wörtlich : "Mit Ihrem Design macht es einfach Spaß, mit Oldies auf dem iPod in der Zeit zu reisen - und dann wirklich in der Zeit zurück zu gehen, indem man mit Photoshop an alten Erinnerungsfotos herumdoktort." Bild: The White House / Shealah Craighead

0 Kommentare zu diesem Artikel
973552