1945690

Flappy Bird kommt im August zurück

16.05.2014 | 07:49 Uhr |

Flappy Bird ist mittlerweile nahezu jedem Spiele-Fan, der gerne mal eine Runde auf dem Smartphone daddelt, ein Begriff. Allerdings ist die App derzeit nicht mehr in neuer Version zu haben, da der Entwickler aufgrund des Medienrummels und den mehr als hohen Einnahmen den Rückzug antrat.

50.000 US-Dollar Werbeeinnahmen pro Tag und der dazugehörige Medienrummel waren dem Entwickler Dong Nguyen dann doch etwas zu viel. Er nahm seine beliebte App Flappy Bird wieder aus dem Store. Seine Ansage: Das Spiel mache zu süchtig, das wollte er nicht. Die gute Nachricht ist nun, dass Flappy Bird schon mal ein Comeback feiern wird. Die Applikation soll im August 2014 erneut im App Store angeboten werden . Allerdings wird es nicht die originale App sein, sondern eine neue Fassung. Diese neue Version macht den Angaben des Entwicklers weniger süchtig und enthält zudem einen Mehrspieler-Modus, um mit den Retro-Pieps durch die Rohre zu flattern. Nguyen arbeitet übrigens nach eigener Aussage grad an einem weiteren App-Spiel, bei dem es um eine Figur geht, die zwischen Gebäuden umherspringt. Das hört sich verdächtig nach einem weiteren Suchtspiel an, welches zwar nicht viel Hintergrund hat, aber dennoch den App Store erobern könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1945690