1030661

Adobe will Flash-Entwickler für das iPad

29.01.2010 | 10:15 Uhr |

Mit einer speziellen Entwicklungsumgebung will Adobe Flash-Anwendungen für das iPad jompatibel machen.

Wie das iPhone unterstützt auch das iPad kein Flash. Damit Flash-Entwickler ihre Software jedoch auch für iPhone-OS anbieten können, hat Adobe das Entwickler-Kit Packager for iPhone herausgebracht. Dieses dient dazu, Flash-Programme für das iPhone zu konvertieren. Diese Programme laufen auch auf dem iPad, profitieren jedoch noch nicht von der größeren Bildschirmauflösung des Apple Tablets. Dies soll sich jedoch in Kürze ändern, verspricht Adobe in einem Blog-Post. In Kürze werde es ein Update für Packager for iPhone geben, die den Weg zum iPad freimacht. Zudem wirbt Adobe um Entwickler, die bestimmte Software für das iPhone oder iPad planen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030661