1378899

Facebook-Spiele halten Flash am Leben

14.02.2012 | 07:12 Uhr |

Flash ist zwar nicht tot, doch hat Adobe selbst bereits die mobile Version seiner Technologie eingestellt, die im Web wegen HTML 5 und PHP immer mehr auf dem Rückzug ist

Flash CS5
Vergrößern Flash CS5

Anscheinend hält nur noch ein Faktor Flash am Leben: Facebook . Die Seite des sozialen Netzes basiert zwar selbst auf Javascript und HTML , doch sind es populäre Facebook-Spiele wie Farmville , The Sims Social und Words with Freinds, die auf Flash setzen. Laut Erhebungen von App Data spielen im Durchschnitt 22 Millionen Facebook-Nutzer pro Monat diese Spiele, berichten unsere Kollegen der PC World. Die Entwickler der Flash-Spiele halten die Alternative HTML 5 für ihre Zwecke noch nicht für ausreichend, mit dem Standard ließen sich nur "einfache Spiele" programmieren. Erst in ein bis zwei Jahren könnte Flash auch auf Facebook so überflüssig werden, wie es bereits auf populären Sites wie Youtube ist, das immer mehr Videos ohne die Adobe-Technologie ausliefert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378899