1043119

Adobe veröffentlicht Flash Player Beta 2

02.12.2010 | 12:36 Uhr |

Adobe hat die Beta-Version des Flash-Player 10.2 veröffentlicht, der eine deutlich bessere Video-Performance für Mac, Linux und Windows verspricht.

Flash Player 9 icon
Vergrößern Flash Player 9 icon
© Adobe

Als wesentliche Neuerung präsentiert Adobe die neue API Stage Video, die Video-Playback mit hoher Performance und geringem Aufwand für Code erlauben soll. Stage Video ermögliche dem Grafikprozessor wesentliche Teile des Streams zu verarbeiten und so die CPU des Rechners zu entlasten. Entwickler müssten lediglich den Code ihrer Flash-Integration an die neue API anpassen, Videos müssen nicht neu konvertiert werden, um von Stage Video profitieren zu können.

Flash Player 10.2 Beta bringt laut Adobe aber noch weitere Verbesserungen, etwa Unterstützung für Vollbildvideos auf multiplen Monitoren. Anwender, die mehr als einen Monitor nutzen können so auf dem einen komplett das Video laufen lassen und auf dem anderen weiter arbeiten. Auch das Text-Rendering will Adobe für bessere Lesbarkeit überarbeitet haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1043119