1021549

Neues Android-Handy mit Flash bei T-Mobile

15.07.2009 | 17:40 Uhr |

Mit dem "G2 Touch" kommt das zweite Android-basierte Smartphone bei T-Mobile auf den Markt. Das Gerät stammt vom Hersteller HTC und ist auch unter dem Namen "HTC Hero" bekannt. Es ist das erste Smartphone, das Flash-Inhalte abspielt.

HTC Hero Flash
Vergrößern HTC Hero Flash

Nach dem Smartphone G1 kommt mit dem G2 Touch ein neues Android -Handy auf den deutschen Markt. Das Gerät setzt auf die Version 1.5 des Android-Betriebssystems. Mit HSDPA und HSUPA unterstützt das Handy die beschleunigten UMTS-Standards und damit bis zu 7,2 MBit/s als Download und Uploadraten von bis zu 2 MBit pro Sekunde. Der Bildschirm hat wie das iPhone eine Auflösung von 480 mal 320 Bildpunkten.

Flash auf dem Handy

Die eingebaute Kamera hat eine Auflösung von 5 Megapixel. Über eine Videofunktion der Kamera ist uns nichts bekannt. Das HTC Hero ist das erste Smartphone, dass Flashinhalte im Web vollständig unterstützt . Wie beim iPhone gibt es hier einen Bewegungssensor und einen digitalen Kompass. Die Funktion "HTC Sense" sammelt Informationen zu Kontaken und kann anzeigen, welche Nachrichten oder Dateien man mit der Person ausgetauscht hat.

Neben den zahlreichen Google-Diensten unterstützt das Smartphone auch die Exchange-Infrastruktur von Microsoft. Mangel gibt es nur beim Speicher: Es gibt nur 512 MB eingebauten Speicher, T-Mobile legt zusätzlich eine 2-GB-Karte bei. Der Anbieter verkauft das Android-Smartphone mit Tarifen zwischen 25 und 120 Euro, die Tarifmodelle entsprechen damit denen des aktuellen iPhones.

laut T-Mobile soll das Gerät ab August erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021549