943078

Flash-basierte MP3-Player von Sandisk bis 4 GB

07.10.2005 | 17:21 Uhr |

Ohne iTunes-Anbindung und FairPlay zielen die neuen Sandisk-Player eher auf Windows-Anwender ab.

Mit den vier Modellen der m200-Serie stellt Sandisk eine Reihe von MP3-Playern vor, die wie der iPod Nano und iPod Shuffle mit Flash-Speicher (512MB, 1GB, 2GB, 4GB) arbeiten. Die neuen Player bieten dem Kunden mit dem Plays-For-Sure-System Unterstützung für mobile Musik-Downloads und Abo-Services wie z.B. Rhapsody To Go, Napster To Go und Yahoo! Music Unlimited. Die Sansa-Modelle lesen das MP3- und WMA-Format, AAC-Unterstützung fehlt jedoch genauso wie ein Plugin für iTunes. Strom beziehen die Player aus einer AAA-Batterie, die das Gerät nach Angaben des Herstellers 19 Stunden lang im Dauerbetrieb versorgt. Außerdem ist ein FM-Radio, ein Mikrofon sowie ein LCD-Display integriert. Die Player kommunizieren mit dem Rechner über USB 2.0. Der Preis beträgt – je nach Modell – zwischen 80 und 200 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
943078