1234434

Adobe übergibt Flex-Quellcode an Apache

18.11.2011 | 10:49 Uhr |

Adobe hat den Quellcode seines SDK zur Erstellung von auf Flash basierenden Internetapplikationen Flash an die Open-Source-Gemeinschaft der Apache Software Foundation (ASF) übergeben

OpenSourceParking Logo
Vergrößern OpenSourceParking Logo

Apache Software Foundation soll sich um die weitere Entwicklung der Anwendung kümmern. Ob die ASF den Code unter ihre Fittiche nimmt und Flex weiter entwickeln und pflegen wird, ist jedoch noch nicht entschieden. Im Jahr 2010 hatte die ASF innerhalb eines Monats zugestimmt, Google Wave als neues Projekt weiter zu führen. Adobe hat zugesichert, dass Ingenieure des Unternehmens in Vollzeit für die ASF zum Debuggen und Weiterentwickeln von Flex bereit stünden. Neben Flex hat Adobe auch weitere Komponenten an die ASF übergeben, etwa BlazeDS, das Daten zwischen Flex-Anwendungen und Java-EE-Servern transferiert und den experimentellen Flash-Compiler Falcon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234434