2071435

Flashlight 1.0: Zusatzfunktionen für Apples Spotlight-Suche

21.04.2015 | 17:47 Uhr |

Zwar ist die integrierte Suche Spotlight seit Yosemite von Apple mit weiteren Funktionen ausgestattet worden – aber dass da noch deutlich mehr geht, zeigt die neue und kostenlose Spotlighterweiterung Flashlight 1.0, die als ”open plattform” angelegt ist.

Flashlight 1.0 fungiert als Plug-in für Spotlight und lässt sich durch die Mitwirkung von Usern noch erweitern. Entwickler Nate Parrot nennt es bei Github eine ”inoffizielle Spotlight-API”, die noch relativ ”rau und fürchterlich” geschrieben sei – doch sie funktioniert bereits weitgehend, wie wir selbst uns nach dem flotten Download und der Installation der Erweiterung überzeugen konnten, indem wir nach dem üblichen Aufruf von Spotlight nun auch Termine anlegen, Kommandozeilen (beispielsweise  ”sleep” für den Mac-Ruhezustand) eingeben, Webseiten im Browser öffnen oder nach dem Wetter fragen (mit Umlauten hat Flashlight hierbei aber noch Probleme – statt ”München” mussten wir englisch ”Munich” tippen) können und vieles mehr.
Eine Übersicht zu den zahlreichen Funktionen und die Einladung, selbst eigene Erweiterungen zu schreiben, findet sich auf der Website des Entwicklers. Vorausgesetzt wird OS X 10.10 Yosemite – ansonsten gibt es das mehrsprachige Tool kostenfrei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2071435