886548

Flatrate-Streit: AOL verliert vor Gericht

31.07.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Landgericht Hamburg hat dem Online-Dienst AOL mit einer einstweiligen Verfügung untersagt, die Deutsche Telekom dafür verantwortlich zu machen, dass nur für eine eingeschränkte Zahl von AOL-Kunden surfen zum Pauschaltarif möglich ist. Demnach darf AOL nicht länger behaupten, weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
886548