968924

Flickr zeigt angeblich vom iPhone erstellte Bilder

04.05.2007 | 10:00 Uhr |

Gab es auf Flickr wirklich bereits Bilder zu sehen, die ein iPhone geknipst hat?

Ein entsprechendes Gerücht setzte am letzten Wochenende die Seite Mobile Guerilla in die Welt. Die Autoren hatten auf Google den Suchbegriff "taken with an apple iphone" eingegeben und waren prompt fündig geworden: Zwei Bilder in einem Album der Foto-Community Flickr gaben sich in den EXIF-Daten als mit einem iPhone geschossen aus. Nun lässt sich solch eine Information in den Bild-Tags problemlos fälschen. Dagegen spricht allerdings, dass die Bilder kurz danach zunächst als privat markiert und später ganz aus dem Internet verschwunden sind. Ein bisschen Recherche der Flickr-Kommentatoren brachte schließlich ans Licht: Es war anscheinend ein Apple-Mitarbeiter, der die Bilder ins Internet gestellt hat - das zeigten sein LinkedIn-Profil mit identischer Mail-Adresse und Beiträge in Apples Mailinglisten. Bei CrunchGear lassen sich die Fotos noch finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
968924