2214831

Flipboard-Gründer Evan Doll kehrt zu Apple zurück

12.08.2016 | 13:39 Uhr |

Der iOS-Entwickler Evan Doll heuert wieder bei Apple an, in der Postion als Direktor für die Entwicklung von Health Software.

Apple hat den Mitbegründer der Firma Flipboard Evan Doll angeheuert, der in Cupertino als Direktor für Health Software Engineering wirken soll. Doll war bereits von 2003 bis 2009 bei Apple und dort im Entwicklerteam von iOS beschäftigt. Apple hat zur Wiederanstellung Dolls jedoch keine Angaben gemacht, Bloomberg hatte zuerst eine entsprechende Änderung im Linkedin-Profil von Doll entdeckt.

Der Gesundheitsmarkt spielt für Apple offensichtlich eine immer wichtigere Rolle, das hatte Tim Cook letztens auch in einem Interview mit Fast Company durchblicken lassen. Die Apple Watch präsentiert der Konzern nicht nur als "persönlichstes Gerät" seiner Geschichte, sondern auch als unumgänglichen Lebensretter . Bis die Apple Watch aber derartige Versprechen wird einhalten können, muss die Entwicklung noch eine ganze Weile voranschreiten, die bisher bekannt gewordenen Geschichten von gerettetem Leben einiger Apple-Watch-Träger waren vor allem glückliche Zufälle und nicht allein der schlauen Uhr am Handgelenk zu verdanken.

Gleichwohl ist Apple auf dem Weg, ein wesentlicher Player im Gesundheitsmarkt zu werden, vor allem mit den iOS-Erweiterungen HealthKit, ResearchKit und CareKit. Software, Hardware und Services von Apple können dazu beitragen, Vitalfunktionen zu überwachen, medizinische Forschung zu unterstützen und die Pflege zu erleichtern. Mit der Schaffung der Stelle "Director Health Software Engineering" betont Apple, wie wichtig dem iPhone-Hersteller diese Unterfangen sind.

Was wir von der Apple Watch 2 erwarten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2214831