1051516

Flotte Memory-Sticks für PSP

15.05.2006 | 10:40 Uhr |

Sandisk bringt mit den RapidGX-Memory-Sticks eine Content-Komplettlösung für Besitzer von Sonys PSP.

Sandisk Memory Stick Pro Duo RapidGX
Vergrößern Sandisk Memory Stick Pro Duo RapidGX

Im Rahmen der Electronic Entertainment EXPO (E3) in Los Angeles hat Sandisk mit dem Memory Stick PRO Duo RapidGX eine Content-Komplettlösung für Sonys PSP vorgestellt. Die 1-GB-Speicherkarte wird im Paket mit einem Kartenleser („MicroMate“) und entsprechender Software ausgeliefert. PSP-Nutzer sollen per Drag&Drop-Oberfläche Multimedia-Daten unkompliziert auf den RapidGX und damit auf die PSP übertragen können. Mittels Kartenleser sollen Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 15 MB/s erreicht werden.

Parallel zum RapidGX präsentierte Sandisk einen roten Memory Stick PRO Duo, der bis zu vier Gigabyte an Daten fasst. Für beide Produkte sind Marktstarts im Sommer und Herbst vorgesehen. Preise für den europäischen Markt nannte der Hersteller noch nicht. In den USA wird das RapidGX-Paket voraussichtlich rund 85 US-Dollar kosten. Der Memory Stick PRO Duo mit vier GByte Kapazität soll für knapp 220 US-Dollar in die Läden kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051516