990808

Fonie: Kostenloses Telefonieren per Browser

14.04.2008 | 17:52 Uhr |

Ein neuer Dienst will Telefonieren kostenlos machen. Bei „Fonie“ können die Nutzer über eine Webseite miteinander telefonieren.

Die Ankündigung klingt viel versprechend. Gratis Telefonieren und das auch noch ohne extra Soft- oder Hardware zu benötigen. Um den Dienst zu nutzen, müssen Anwender lediglich die Homepage des Anbieters aufrufen. Hier erhalten sie einen Link.

Diesen Link versenden sie an den Adressaten. Wenn dieser die URL aufruft, werden die beiden miteinander verbunden. Der Dienst basiert auf dem „Real Time Messaging Protokoll“ von Adobe. Voraussetzung ist lediglich das Flash-Plugin.

Auch Videotelefonie soll unterstützt werden. Die Handhabung klingt allerdings nicht komfortabler als dies beispielsweise bei einem audiofähigen Instant Messager der Fall wäre. In Umgebungen, wo kein Messenger und ähnliche Lösungen installiert werden können oder deren Verbindungen geblockt werden, kann Fonie jedoch eine Alternative sein.

Info: Fonie

0 Kommentare zu diesem Artikel
990808