1077904

F1 2010 kommt auf iOS

25.07.2011 | 06:27 Uhr |

Das beliebte Spiel gibt es jetzt mit brauchbaren Grafik-Animation als abgespeckte Action-Variante auf für iPhone, iPad und iPod Touch ab iOS 4.

F1 2010 Icon
Vergrößern F1 2010 Icon

F1 2010 von Codemasters ist seit letztem Herbst für PC und Spielekonsolen erhältlich und ist aufgrund einer guten Auswahl von Modellen und Rennstrecken, detailgetreuem Rendering und dem Einsatz von realistischen Oberflächen-Strukturen und Wetter-Effekten ein großer Verkaufserfolg. Ab September wird es für PC und Spielkonsolen eine neue Auflage geben, aber in der Zwischenzeit kann der Anwender seine Rennkünste auch unter iOS zeigen.

Die iOS-Version von F1 2010 kommt von Jump Games und nicht direkt von Codemasters und ist in erster Linie auf kurze schnelle Spiele zugeschnitten. Statt dem vollen Rennumfang der Desktop-Version gibt es unter iOS nur drei Spiel-Varianten zur Auswahl: Time Trial (Zeitfahren), Ausdauer und Party-Modus. Bei Time Trial tritt der Spieler eine Runde gegen einen Geister-Rennwagen an und neue Rekordzeiten werden als zukünftige Geister-Konkurrenten gespeichert. Bei Ausdauer wird über mehrere Runden hinweg die beste Rundenzeit ermittelt und im Party-Modus können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten.

F1 2010 unterstützt die Spielernetze Game Center und Open Feint und stellt dort Ranglisten und Auszeichnungen dar. Die App F1 2010 (109 MB) gibt es im App Store für knapp 2,40 Euro. Voraussetzung für den Einsatz auf dem iPhone , iPad oder iPod Touch ist mindestens iOS 4 .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077904