959646

FotoMagico 1.8 erkennt Aperture-Bibliotheken

23.11.2006 | 07:42 Uhr |

FotoMagico macht es möglich, die eigene Fotosammlung in ansprechenden Diashows zu präsentieren.

In einer neuen Version 1.8 kann die Software direkt auf eine Aperture-Bibliothek als Quelle zugreifen. Außerdem erkennt das Programm beim Export zu 4:3-Slideshows, wann es sich um ein Panorama-Bild handelt und fragt, wie dieses zu behandeln sei. Weitere Verbesserungen gibt es im Bereich der Templates, dem iPod-Export, der deutschen Übersetzung des Programms, die ein paar Tippfehler enthielt sowie einiges mehr. Das Update ist ebenso wie eine Demo-Lizenz kostenlos, eine Vollversion von FotoMagico gibt's für 79 US-Dollar.

Info: Boinx Software

***Update***

Das Programm ist in Deutschland über Application Systems Heidelberg (ASH) erhältlich. Die Lizenz kostet 79 Euro, über ASH kann man eine 5-Tage-Demoversion anfordern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959646