1011879

Picturesque 2.1 mit neuer Oberfläche

22.01.2009 | 17:03 Uhr |

Acquailia-Tool macht Fotos speziell fürs Web schicker.

Picturesque 2.1
Vergrößern Picturesque 2.1

Picturesque nimmt Fotos per Drag-and-Drop auf und versieht sie Web-fertig mit eleganten Rahmen, Spiegelungen, Glüheffekten oder 3D-Effekten. Auch Speichern mit Transparenz sowie Stapelverarbeitung sind möglich. Die wichtigsten Funktionen sind über das Inspektor-Fenster verfügbar. Mit dem Update hat der Entwickler Picturesque ein ansprechenderes Outfit verpasst und dafür gesorgt, dass sich Dateien komfortabler speichern und leichter auffinden lassen. Außerdem sind zahllose Verbesserungen etwa bei der Arbeit mit dem Bildbrowser oder dem Inspector hinzugekommen, des weiteren eine Optimierung der Bedienung per Tastatur und diverse Fehlerbereinigungen. Außerdem soll das Tool nun auch große Bilder schneller laden. Picturesque 2.1 läuft ab Mac-OS X 10.5 (Intel- wie PPC-Macs) und kostet bei Gefallen inzwischen immerhin 35 statt ursprünglich 20 US-Dollar - wofür man nun allerdings einige Funktionen mehr als bei der Erstversion erhält.

Info: Acquailia

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011879