938047

Fotobuch selber machen

21.06.2005 | 14:25 Uhr

Viele Angebote gibt es, sich in eigenes Fotobuch mit Hardcover zu bestellen. Der einzige Nachteil: Das Programm für das Layout gibt es in de Regel nur für Windows.

Pixaco bietet als erster uns bekannter Dienstleister ein Mac-Programm an, mit dem man Fotoalben erstellen und Online bestellen kann. Unter der Adresse http://bildband.pixaco.de kann man sich die Mac-Version für Mac-OS X herunter laden. Ist das Fotobuch fertig gestellt, kann man es via Internet zu Pixaco senden oder eine CD brennen und diese per Post schicken. Die Fotobücher kosten zwischen 14,95 Euro (14 Seiten, Heftbindung) bis 59,95 Euro (144 Seiten, Buchbindung Hardcover). Nach neun Werktagen soll das Fotobuch im Briefkasten liegen. Übrigens: Der Versand kostet vier Euro nach Deutschland, 4,90 Euro außerhalb von Deutschland. Mac-Freunde aus Österreich und de Schweiz können diesen Dienst jedoch erst ab ersten Juli nutzen. Wer unter die Verleger gehen möchte und mindestens 50 Bücher bestellt, erhält Sonderkonditionen. Diese kann man bei support@bildband.pixaco.de erfahren. Übrigens ist dieser Dienst vor allem für umfangreiche Fotoalben interessant, denn der geringste Umfang eines Hardcover-Buchs beträgt 72 Seiten (44,95 Euro). Zwanzig Seiten umfasst dagegen das über iPhoto bestellte Fotobuch (28,99 Euro), jede weitere Seite kostet 1,03 Euro zusätzlich.

Info: Pixaco, www.pixaco.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
938047