1651921

Buchverlag D-Punkt: Drei Fotobücher

17.12.2012 | 09:47 Uhr |

Von D-Punkt gibt es neue Fotobücher über das Fotografieren und anschließender Bildbearbeitung in Photoshop.

”Die wilde Seite der Fotografie 2.0” nennt Herausgeber Cyrill Harnischmacher den 220 Seiten starken Band mit dem Untertitel ”Neue Wege aus dem fotografischen Alltagstrott”. Dieses Buch soll wie schon der Vorgänger über die ”Wilde Seite” mit 20 neuen fotografischen Workshops die Kreativität des Lesers wecken und zeigen, wie man abseits des Mainstreams fotografische Ideen und Visionen verwirklicht und ausgetretene Pfade verlassen kann.

Das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe finden sich auf der Verlagsseite zum Buch . Der Festeinband mit der ISBN 978-3-89864-777-9 erscheint komplett in Farbe und kostet 30 Euro.

Von Petra Vogt gibt es voraussichtlich ab Dezember 2012 den Band ”Das eigene Fotobuch” mit über 300 Seiten in bereits zweiter Auflage. Hier erhält man ausführliche Einblicke und Beispiele, um professionell aussehende Fotobücher bei verschiedenen ausgewählten Fotobuch-Anbietern zu erstellen und zu erwerben, darunter auch auf dem iPad. Dieses Buch  mit der ISBN 978-3-86490-021-1 wird es zum Preis von 35 Euro geben.

Von Carsten Schröder gibt es ebenfalls einen neuen Titel ”Vom einfachen Foto zum besonderen Bild: Kreative Photoshop-Workshops” . Hier erfährt man laut Verlag auf 160 Seiten alles über Ebenentechniken für Photoshop CS 6 und frühere Versionen bis hin zu anspruchsvollen Bearbeitungsfolgen und aufwändigen Workflows für Fortgeschrittene. Dieses Buch mit der ISBN 978-3-86490-027-3 ist bereits erhältlich und kostet 33 Euro. Auch hierzu gibt es auf der Verlagsseite Auszüge aus dem Werk.

Info: D-Punkt Verlag

0 Kommentare zu diesem Artikel
1651921