1038119

Webseite für iPhone-Fotografie

02.08.2010 | 07:11 Uhr |

Zugelassen sind nur Fotos von Smartphones und Nachbearbeitungen auf dem Handy selbst. Damit steht bei der Bildergallerie die Komposition des Fotos im Mittelpunkt, und nicht etwa die Photoshop-Künste des Fotografen.

Unter iphonific.com hat Flixelpix eine neue Webseite eröffnet, auf der ausschließlich mit dem iPhone erstellte Bilder veröffentlicht werden. David Cleland startete das Projekt als Herausforderung, mit der neuen Technologie des iPhones und einer Reihe von Apps zu experimentieren. Idealerweise sollten die Fotografen pro Tag ein Bild einzusenden und somit ein Jahr dokumentieren. Dank dem neuen iPhone 4 mit seiner 5-Megapixel-Kamera und LED-Bitz erwartet Cleland hochwertige Bilder in einer Reihe von Kategorien, die auf dem Smartphone mit verschiedenen Apps bearbeitet und hochgeladen wurden.

"iPhonific ist die Fortsetzung der Idee, sich auf die reine Komposition eines Fotos zu konzentrieren. All die aufwendige Nachbearbeitung herkömmlicher Bilder einer digitalen Spiegelreflexkamera wird weggelassen. [...] Es wäre großartig, wenn jeder Fotograf ausgiebig Dokumentation der Bildsituation, Einsatz der Apps und Kommentare für andere Bilder schreiben könnte. Damit können alle weiterlernen und sich verbessern.", erklärt Cleland sein Projekt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038119