1052155

Fotospeicher: Kapazität bis zu 200 Gigabyte

25.09.2007 | 16:23 Uhr |

Jobo stellt mit dem Giga One Ultra einen Speicher vor, der zwischen 40 und 200 Gigabyte Platz bietet, als externe Festplatte dient und alle gängigen Speicherkarten unterstützt.

Jobo Giga One Ultra
Vergrößern Jobo Giga One Ultra

Mit dem Giga One Ultra bringt Jobo einen Fotospeicher auf den Markt, der doppelt so schnell als das Vorgängermodell Giga One sein soll. Er speichert Daten mit bis zu 5,47 Megabytes pro Sekunde, was ungefähr 1 Gigabyte in 3 Minuten entspricht. Das Gerät unterstützt alle gängigen Speicherkarten, inklusive SDHC, speichert alle populären Dateiformate und kann auch Daten von den Speicherkarten löschen. Außerdem kann der Giga One Ultra via USB 2.0 an den PC oder Mac angeschlossen und als externe Festplatte eingesetzt werden.

Eine Anzeige informiert den Benutzer über den Download-Fortschritt, die Restkapazität sowie den Batterie-Status – auch an eine Energiesparfunktion hat Jobo gedacht. Das robuste Gehäuse aus Aluminium misst 11,5 x 7,8 x 2,5 Zentimeter. Giga One Ultra soll Ende September erhältlich sein und rund 150 (40 Gigabyte), 200 (80 GB), 230 (120 GB) sowie 330 Euro (200 GB) kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052155