1885992

Foxconn: Über eine Million iPhone 5S für China Mobile

15.01.2014 | 10:00 Uhr |

Seit 25. Dezember nimmt China Mobile Bestellungen entgegen, ab diesem Freitag wird der größte Provider des Landes Apples Smartphones an Kunde ausliefern.

Die Nachfrage insbesondere nach dem iPhone 5S scheint schon zu Beginn der Kooperation recht hoch zu sein, berichtet der Blog des Wall Street Journals unter Berufung auf Quellen beim Zulieferer Foxconn: Mehr als eine Million iPhone 5S habe Apples Vertragsfertiger bereits an den Provider geliefert. Man habe jedoch keinen tieferen Einblick, in welchen Umfängen China Mobile in den nächsten Monaten iPhones bekommen werde. Analysten rechnen damit, dass Apple über China Mobile in diesem Jahr zehn bis 30 Millionen zusätzliche iPhones verkaufen werde. Die Zahl von einer Million iPhones im Monat hält Gartner-Analystin Sandy Shen für "signifikant", bisher verkaufe Apple in China zwei Millionen iPhones im Monatsdurchschnitt über die Carrier China Unicorn und China Telecom.  China Mobile hat rund 760 Millionen Kunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1885992