876310

Frank Steinhoff neuer Geschäftsführer bei Apple

19.02.2001 | 00:00 Uhr |

Was Macwelt bereits gestern wußte und anderenorts als Gerücht gehandelt wurde, hat Apple heute auch offiziell bestätigt: Der neue Geschäftsführer für Deutschland und Österreich heißt Frank Steinhoff.

München/Macwelt - Wie Macwelt soeben aus gewöhnlich gut unterrichteten
Kreisen erfahren hat, wird Frank Steinhoff neuer Geschäftsführer von
Apple Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit Peter Dewald das
Unternehmen im vergangenen Jahr verlassen hatte, führten Rainer Deichmann
und Andi Bierl interimsweise die deutsche Niederlassung.
Frank Steinhoff war lange Jahre Geschäftsführer von Adobe Deutschland,
bis er das Unternehmen auf eigenen Wunsch verließ. Apple konnte uns bis
dato noch keine Stellungnahme geben. Weitere Einzelheiten zum neuen
Geschäftsführer sowie Stellungnahmen folgen im Laufe der nächsten
Stunden. mbi

Update: Unsere erste Kurz-Umfrage über den Personalwechsel zeigte, dass
die Nachricht selbst für Insider noch neu war. So zeigte sich selbst
Essential Media, die Presseagentur von Apple, von unserer Eilmeldung
überrascht.

Offensichtlich informiert war dagegen schon Archibald Horlitz,
Geschäftsführer von Gravis, der Frank Steinhoff erstmals in dessen neuer
Funktion während der Life-Übertragung der Tokio-Keynote bei Gravis in
Berlin am Mittwoch treffen wird.

Steinhoffs Vorgänger Peter Dewald hatte von 1997 bis zum September 2000
als Geschäftsführer die Apple Computer GmbH in Feldkirchen geführt und
war im September 2000 zu Sage KHK gewechselt, einem deutsch-britischen
Anbieter von kaufmännischer PC-Software. Seitdem hatten Finanzchef Andi
Bierl und Vertriebsleiter Reiner Deichmann kommissarisch die Geschäfte
geleitet.

Dewald hatte während seiner "Amtszeit" die Vertriebssstruktur von Apple
mehrfach reorganisiert und die Händler durch seine rigide Politik ihnen
gegenüber nicht gerade auf Schmusekurs gehalten. Trotzdem hatte er Apple
auf einen Erfolgskurs gesteuert, der der Niederlassung selbst im letzten,
für Apple nicht gerade rosigen Quartal noch verhältnismäßig gute Zahlen
verschafft hatte.

Frank Steinhoff ist schon seit 15 Jahren in der deutschen
Publishing-Szene aktiv, zuletzt als Geschäftsführer der Adobe Systems
Deutschland GmbH. Dort war er im Herbst 1999 auf eigenen Wunsch
ausgeschieden, um sich "persönlich neu zu orientieren". Seitdem war es
relativ ruhig um Steinhoff, der sich als Adobe-Geschäftsführer vor allem
auch durch sein Engagement bei der Business Software Alliance (BSA) einen
Namen gemacht hatte.

20.2.2001:

Apple bestätigt heute offiziell unsere Meldung von gestern zum Personalwechsel in der Führung der Feldkirchener Niederlassung mit einer Pressemitteilung, die am Vormittag an die Medien verschickt wurde. Intern führte den neuen Geschäftsführer gestern Abend Pascal Cagni, Vice President & General Manager EMEA, bei einer Veranstaltung in München offiziell im Unternehmen ein. Und hier folgt die Apple-Mitteilung im Wortlaut: mbi

" Neuer Geschaeftsfuehrer bei Apple Deutschland

Feldkirchen, den 20. Februar 2001.

Frank Steinhoff (41) ist seit dem 19.Februar 2001 der neue Geschaeftsfuehrer der Apple Computer GmbH inFeldkirchen und Regional Manager fuer die VertriebsregionDeutschland/Oesterreich (D/A). Steinhoff ist ausserdem als Director BusinessDevelopment Europe im gesamten europaeischen Raum fuer den BereichProfessional Business bei Apple verantwortlich.Nach einer Ausbildung in der oeffentlichen Verwaltung schloss Steinhoff 1991sein Jura-Studium ab und war von 1985 bis 1991 Mitinhaber undGeschaeftsfuehrer eines Buchverlages und einer Werbeagentur in Goettingen.Ab 1992 hat Steinhoff bei der Aldus Software GmbH, Hamburg, verschiedeneManagementpositionen, mit den Schwerpunkten Customer Service, Direct Salesund Produktmanagement inne gehabt. Mit der Fusion von Aldus Software undAdobe Systems im Jahre 1994 wechselte er nach Muenchen in die Funktion desMarketing Director fuer Adobe Systems Central Europe (Deutschland,Oesterreich, Schweiz). Dort wurde er im September 1996 zum Regional Managerund Geschaeftsfuehrer der Adobe Systems ernannt.Von September 1999 bis Ende 2000 leitete Steinhoff als Geschaeftsfuehrerfuer Deutschland, Oesterreich, Schweiz und Osteuropa die Candle GmbH in Ismaning.Neben seiner Taetigkeit bei Adobe war Steinhoff Mitglied des IMPRINTA-Komitees in Duesseldorf und Vorsitzender der Business Software Alliances(BSA) fuer Deutschland, Oesterreich und Schweiz.Steinhoff ist verheiratet, reist auch privat sehr gerne und ist begeisterterGolfer und Skifahrer."

"Mit Frank Steinhoff hat Apple Deutschland einen sehr erfahrenen Manager
aus der Kreativ-Branche als neuen Geschäftsführer gewinnen können.
Unsere Zusammenarbeit war bereits zu Adobe Zeiten konstruktiv und
erfolgreich. Die besondere Ausprägung des Adobe Focus bei CANCOM fiel somit
nicht von ungefähr in die Ära Frank Steinhoff.
Wir freuen uns im neuen Apple Geschäftsführer einen Ansprechpartner zu
gewinnen, dem wir es zutrauen, die jüngsten Erfolge von Apple Deutschland
noch zu übertreffen. Unsere Unterstützung ist ihm gewiss."

Martin Mayr

Marketing-Leitung

CANCOM IT Systeme AG

"Dass der neue Geschäftsführer aus dem für Apple traditionellen graphischen
Gewerbe kommt, trägt sicherlich auch dem Umstand Rechnung, dass hier in
Deutschland gerade die professionellen Systeme europaweit die grössten
Absätze im letzten Jahr zeigten.
Da für unser Unternehmen jedoch vor allem der Retailmarkt entscheidend ist,
begrüssen wir es umso mehr, dass es seit Anfang Februar einen neuen
Retailmanager für Apple Deutschland gibt, mit dem wir als autorisierter Mac
Software Distributor in den kommenden Monaten sicher eng zusammen arbeiten
werden."

Joachim Schulze

Geschäftsführer Playmax Mailorder

by Tradesoft Gmbh

0 Kommentare zu diesem Artikel
876310