896300

Frankfurter Papiermesse unter neuem Namen

02.04.2003 | 13:09 Uhr |

Macwelt/ München - Offenbar erhoffen sich Messeveranstalter ein besseres Geschäft, wenn sie Ihren Veranstaltungen einen neuen Namen und ein neues Konzept verpassen. Während sich die Macworld in New York jedoch zu einer Creative gewandelt hat, geht die Messe Frankfurt den umgekehrten Weg und nennt ihre Papiermesse ab nächstem Jahr Paperworld. Offenbar war den Veranstaltern der bisherige Name zu weit entfernt vom eigentlichen Haupt-Thema Papier. Verbunden mit den Namenswechsel ist auch eine Erweiterung, die nächste Messe zwischen 31. Januar und 4. Februar 2004 wird in der ganzen Halle 4.2 des Frankfurter Messegeländes stattfinden und sich auf 19 000 qm ausdehnen können. mbiInfo Messe Frankfurt , Tel (D) 069/75 75 0 Web

0 Kommentare zu diesem Artikel
896300