949916

Freecom: Neue Produktreihe mit externer Festplatte

06.04.2006 | 14:58 Uhr |

"Free your mind“ – unter diesem Claim präsentiert der deutsch-niederländische Speicherexperte Freecom Technologies sein neues Produkt-, Verpackungs- und Webdesign. Mit einer „klaren und schnörkellosen Formensprache“, die erstmals auf der Cebit 2006 zu sehen war, will der Hersteller seinen hohen Anspruch an Optik und Style unterstreichen.

Freecom Harddrive
Vergrößern Freecom Harddrive

Das Freecom Hard Drive für PC und Mac in minimalistischen Aluminium-Gehäuse mit LED-Display verfügt laut Pressemitteilung über eine hochwertige und zugleich preisgünstige 3,5-Zoll-Festplatte mit passiver Kühlung und benötigt somit keinen Lüfter. Das neue Freecom-Produkt, das zunächst mit den Kapazitäten 80, 160 sowie 250 GB angeboten wird, sei dadurch besonders leise im Betrieb und eigne sich hervorragend für den Einsatz auch im privaten Bereich. Die handliche Festplatte rotiert mit 7.200 rpm und enthält einen 2 MB Buffer (Zwischenspeicher für Daten). Die Freecom Hard Drive enthält die Software Freecom Media Suite. Mit ihr lassen sich unter Windows Daten verschlüsseln (256 Bit/Advanced Encryption Standard) und per Backup-Funktion synchronisieren. Des Weiteren sorge die Media Suite Autorun für den schnellen und komfortablen Start einzelner Anwendungen und Programme. Der Anschluss erfolgt über die USB 2.0-Schnittstelle oder wahlweise über USB 1.1. Konfigurationen: Freecom Hard Drive 89 Euro (80 GB), 119 Euro (160 GB) sowie 139 Euro (250 GB). Das Gewicht der Festplatten beträgt 750 Gramm, Ausmaße: 11,5 x 4 x 20 cm. Zum Lieferumfang gehören ein USB-Anschlusskabel, ein digitales Handbuch auf CD sowie ein Quick Install Guide. Freecom gewährt zwei Jahre Garantie auf seine Produkte.

Info: Freecom Technologies

0 Kommentare zu diesem Artikel
949916