895148

Freeware erstellt DVDs

13.01.2003 | 12:51 Uhr |

München/Macwelt Immer mehr und bessere Freeware für den Mac wird verfügbar, die ein kostenloses Erstellen von Video-DVDs ermöglichen. Eine erste kostenlose DVD-Authoringsoftware für Mac-OS X ist jetzt erschienen, die simple DVDs oder SVCDs erstellen kann.
Wahlweise aus einem Quicktime-Film, einer DV-Aufnahme des letzten Familienfests oder auch einer Film-DVD können Mac-Anwender damit DVD-Player-taugliche DVDs brennen.

Genau genommen erstellt das Programm Sizzle aus einer Tondatei und einer Filmdatei ein DVD-Image, das auf Brennsoftware auf einen DVD-R oder DVD+R-Rohling schreibt. Auf eine individuelle Kapitelnavigation oder andere Feinheiten muß man hier jedoch verzichten, die Datei erstellt das Programm in einem Stück

Sizzle selbst unterstützt nur MPEG2-Videos und Audiodateien der Formate AC3 und MP2. Will man etwa eine DVD kopieren, erhält man diese dadurch, dass man die Dateien mit dem kostenlosen Programm OSex von der Original-DVD auf die Festplatte extrahieren lässt. sw

Info: WEB http://thegoods.ath.cx/~hmason/sizzle/

0 Kommentare zu diesem Artikel
895148