Webseitengestaltung

Freeway 6: Mit HTML5- und CSS3-Codeerzeugung

11.02.2013 | 09:43 Uhr | Thomas Hartmann

Application Systems Heidelberg und Softpress veröffentlichen mit Freeway 6 Pro und Express eine neue Version ihrer Mac-Software für visuelles Web-Design.

Zu den Highlights gehören laut Anbieter HTML5- und CSS3-Codeerzeugung, die automatische Formularverarbeitung und eine in Websites integrierbare Kommentarfunktion. Freeway 6 Pro und Express erzeugen standardmäßig HTML5-Code und sollen so die Integration von für mobile Endgeräte geeigneten Multimedia-Inhalten erleichtern. Anwender der Pro-Version können darüber hinaus neue HTML5-Elementtypen und Formularelemente verwenden.

Freeway Express gilt als intuitiv bedienbarer Web-Designer, mit dem der Anwender nur noch am Design einer Web-Site arbeitet und nicht mehr am Code. Es sind keinerlei HTML-Kenntnisse erforderlich, und jeder, der schon einmal mit einem DTP-Programm gearbeitet hat, soll sich bei Freeway Express heimisch fühlen. Das teurere und leistungsfähigere Freeway Pro bietet weitere professionelle Möglichkeiten, ein detaillierter Vergleich zwischen beiden Versionen findet sich hier .

Die Software liegt auf Deutsch vor, das digitale Handbuch jedoch nur in englischer Sprache. Vorausgesetzt wird mindestens Mac-OS X 10.6. Freeway Express kostet 40 Euro, die Pro-Version gibt es für 115 Euro. Die Upgrade-Preise auf Version 6 beginnen bei 23 Euro (Express) und 45 Euro (Pro). Die genauen Konditionen finden sich hier .

Info: Application Systems Heidelberg

1684450