990918

Fring: Mobiles VoIP für das iPhone

16.04.2008 | 12:46 Uhr |

Mit Fring findet VoIP den Weg auf entsperrte iPhones.

Die kostenlose Applikation, die es bisher nur für Nokia Symbian 60-Telefone, Sony Ericsson UIQ Smartphones und Windows Mobile Devices gab, findet man im Installer Jailbreak-befreiter Geräte, sie unterstützt unter anderem ICQ, AIM, Twitter, Google Talk und Skype. Über Skype und "Fring-Calls" ist es dann auch möglich, über das WLAN zu telefonieren. Noch ist Fring für das iPhone eine Vorversion: Kleinere Probleme, die bereits während der Installation auftreten können, sollte der Hersteller bald behoben haben. Die Chance allerdings, dass das Programm offiziell im App-Store auftauchen könnte, ist gering - Apple erlaubt kein VoIP und Applikationen dürfen nicht im Hintergrund laufen, was für Messenger eine erhebliche Einschränkung darstellt. Eine Installations-Anleitung und weitere Informationen findet man auf der Webseite von Fring.

0 Kommentare zu diesem Artikel
990918