982139

Fritzbox unterstützt Draft-n und Schnurlos-Telefone

06.12.2007 | 15:42 Uhr |

AVM hat die Fritzbox Fon WLAN 7270 vorgestellt. Der Router unterstützt den Standard 802.11 Draft-n mit einer maximalen Datenrate von 300 MBit/s.

FRITZ!Box Fon WLAN 7270
Vergrößern FRITZ!Box Fon WLAN 7270
© AVM

Das Modell bietet ein integriertes DSL-Modem und 4 LAN-Anschlüsse (10/100 Base-T Ethernet). Zudem gibt es Anschlüsse für ein ISDN-Telefon, zwei analoge Telefone sowie eine USB-2.0-Schnittstelle. Für die drahtlose Übertragung beherrscht das Gerät neben 802.11 Draft-n die WLAN-Standards a, b und g. Funkverbindungen sind im 2, 4-GHz- und 5-GHz-Bereich möglich. An Verschlüsselung unterstützt der Router WPA, WPA2, WEP-64 sowie WEP-128.

Zusätzlich hat AVM eine Basisstation verbaut, um bis zu fünf Schnurlos-Telefone nach dem DECT-Standard zu verwenden. Dabei können bis zu drei Gespräche gleichzeitig geführt werden. Jedem Schnurlos-Telefon weist man bei Bedarf eine eigene Rufnummer und einen Anrufbeantworter zu. AVM bietet die Fritzbox Fon WLAN 7270 ab sofort im Handel zu einem Preis von 249 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
982139