984461

Für Macs ohne iSight: Genius Slim 311R

22.01.2008 | 15:49 Uhr |

Nicht bei jedem Mac ist eine iSight dabei - wer einen Mac mini oder einen Mac Pro sein Eigen nennt und auf Videochats nicht verzichten will, muss eine Webcam dazukaufen.

Ein neuer Kandidat für die Einkaufsliste ist das Modell Slim 311R von Genius, dessen eingängiger Name für die Schönheit des Geräts spricht. Die Auflösung des CMOS-Sensors liegt bei maximal 300.000 Pixel, die Kamera lässt sich vertikal bis zu 74 Grad schwenken und horizontal einmal um die eigene Achse drehen. Bei schlechten Lichtverhältnissen stellt sie auf Wunsch automatisch auf den Infrarot-Modus "Night Vision" um. Ein Mikrofon steckt drin, angeschlossen wird das Gerät an die USB-Schnittstelle. Auch Treiber für Mac OS X liegen bei, bei den Systemvoraussetzungen allerdings scheint der Hersteller etwas durcheinander gekommen zu sein: Er verlangt neben Mac OS X 10.4 oder höher einen Core 2 Duo-Prozessor mit mindestens 2,33 Gigahertz und dazu DirectX 9.0 - zumindest auf letzteres wird er am Mac lange warten können. Der Preis soll bei knapp 30 Euro liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
984461