1502801

Fujitsu Scan Snap S1300i: Jetzt schneller und auch für Android

26.06.2012 | 10:15 Uhr |

Fujitsu hat mit dem Scan Snap S1300i hat einen Scanner auf den Markt gebracht, der nun auch mit Android-Smartphones und -Tablets funktioniert.

Der neue Einzugsscanner soll bis zu zwölf Seiten pro Minute (A4, farbig, 150 dpi, Duplex) lesen können und damit 50 Prozent schneller als das bisherige Modell Scan Snap S1300 sein. Dokumente lassen sich über ein Menü in der Software direkt auf dem eigenen Dropbox-Account speichern. Außerdem können Kunden, die Dokumente an andere Anwendungen oder Services übertragen möchten, über die neue Universal-Schnittstelle "ScanSnap Folder" dem Anbieter zufolge Dokumente in jede Applikation oder jeden Cloud-Service transferieren, die PDF- oder JPG-Dateien öffnen oder Grafiken importieren können. Strom erhält das Gerät beim mobilen Gebrauch über zwei USB-Kabel, ansonsten über das Netzteil.

Bestehenden Kunden der Scan Snap-Modelle S1500/S1500M/S1300/S1100 bietet PFU ein kostenloses Update-Programm für die erweiterten Software-Funktionen. Dieses findet sich auf der Scan-Snap-Website auch für den Mac. Vorausgesetzt wird mindestens Mac-OS X 10.5. Zu den weiteren Funktionen zählt dem Hersteller zufolge die intelligente Indizierung, mit der zur schnelleren und leichteren Suche automatisch PDF-Keywords aus markierten Textstellen eines Dokuments erzeugt werden können. Intelligenter Zuschnitt und Rotation sind demnach weitere Beispiele. Damit lassen sich auch schief eingelegte oder auf dem Kopf stehende Vorlagen oder ungewöhnliche Formate automatisch ausrichten und zuschneiden.

Außerdem will der Scan Snap S1300i umweltfreundlich sein: Nach vier Stunden oder einer anderen, vom Anwender definierten Zeitspanne im Standby-Modus schaltet er automatisch in den "Power-Off"-Modus, in dem er weniger als 0,5 Watt verbraucht, verspricht PFU. Die detaillierten technischen Angaben zu Scanner und Softwarefinden sich hier . Mit der kostenlosen Scan Snap Connect-App lassen sich gescannte Bilder vom Scan Snap über den Mac drahtlos auf iPhone und iPad empfangen und verarbeiten. Dazu benötigt man auf dem Mac den entsprechenden Scan Snap Manager. Der Fujitsu Scan Snap S1300i ist ab sofort bei PFU-Vertriebspartnern erhältlich. Der Preis beträgt 270 Euro  für den Scan Snap S1300i und 316 Euro (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer) für die Deluxe-Version.
 
Info: Fujitsu

0 Kommentare zu diesem Artikel
1502801