880470

G3 aus deutschen Landen

14.04.1998 | 00:00 Uhr |

Pios entwickelt eine Einsteiger- und eine Highend-G3-Karte für den Prozessorsteckplatz der PCI-Power-Macs. Die Einsteigerkarte wird voraussichtlich mit 220 MHz getaktet sein. Die Größe des Backside-Cache steht noch nicht fest. Das Highend-Model wird mit 300 MHz getaktet sein und einen 1024 KB großen Backside-Cache besitzen, der sich mit der vollen Prozessortaktung ansprechen läßt. Die Karten werden etwa in zwei Monaten auf den Markt kommen, Preisangaben gibt es bis jetzt noch nicht. mas

Info: Pios, Telefon: 0 51 21/75 33-0, Fax: -75, Internet: www.pios.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
880470