934753

GIMPshop: GIMP im Photoshop-Look für Macuser

04.04.2005 | 12:42 Uhr |

Photoshop sozusagen kostenlos, das bietet mit einigen Einschränkungen freilich das Opern-Source-Projekt GIMP. GIMPshop verwöhnt jetzt mit einer GUI, die dem teuren Adobe-Bildbearbeitungsprogramm stark nachempfunden ist.

GIMP bietet sich als kostenfreie Alternative zu Adobes professioneller Bildbearbeitung Photoshop CS an - doch unter anderem vermissen manche daran eine intuitiv zu nutzende Bedienoberfläche. Zumindest wer mit Photoshop schon gearbeitet hat, dürfte sich jetzt leichter umgewöhnen können, denn GIMPshop von "Hacker" Scott Moschella präsentiert nun eine GUI, die weitgehend der von Photoshop entspricht. Dieses setzt auf der bislang noch nicht veröffentlichten GIMP-Version 2.2.4 auf und steht vorläufig nur für Mac-OS X 10.3 zur Verfügung. Das Programm ist wie seine Vorlage Freeware (Open Source) und setzt neben dem Download von 40 MB ein installiertes Apple X 11 voraus. Für Entwickler ist ferner der Source Code erhältlich.

Info: GIMPshop

0 Kommentare zu diesem Artikel
934753