1840185

Galileo Design: Buch zu ”Fotografieren im Studio”

15.10.2013 | 06:52 Uhr |

Wie man Technik und Licht im Fotostudio perfekt beherrscht, will das Buch von Michael Papendieck aus dem Verlag Galileo Design zeigen.

Als umfassendes Handbuch versteht sich das gut 280 Seiten starke Werk von Michael Papendieck zum Thema Fotografieren im Studium. Der Band will Schritt für Schritt in die Studiofotografie einführen und startet mit einem umfassenden Überblick über die Technik und Ausrüstung zu Fragen wie: Wie richte ich mein Studio ein? Benötige ich spezielle Hintergründe? Welche Blitzanlagen und Lichtformer gibt es, und wie setze ich sie am besten ein? Anhand von Beispielbildern soll der Leser erkennen, wie sich konkrete Lichtsituationen einrichten lassen. Praxisworkshops zeigen, wie man beispielsweise mit den ”Klassikern“ Low und High Key arbeitet oder ein Glamour-Shooting perfekt ausleuchtet. Dazu lernen die Leser, wie sie Blitzanlagen on Location einsetzen können und erfahren, welche günstigen Alternativen es zu teurer Studiotechnik gibt.

AGB für Fotografen: Maßgeschneidert statt von der Stange

Dass Foto nicht gleich Foto ist, ist jedem Fotografen klar. Dass aber AGB nicht gleich AGB sind – auch und gerade bei Fotografen –, ist offensichtlich den wenigsten Fotografen klar. Denn Fotos werden je nach Motiv und Anlass höchst unterschiedlich genutzt: einfach, mehrfach oder tausendfach, nur als Printmotiv, für eine Online-Werbekampagne oder auch als Bild für eine Social Media-Plattform. Und meist unterscheiden sich diese Nutzungsarten ganz einfach danach, worauf sich ein Fotograf spezialisiert hat.

Ein Hochzeitsfotograf benötigt deswegen andere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) als zum Beispiel der Porträtfotograf um die Ecke oder ein internationaler Modefotograf. Trotzdem findet man bei Fotografen-AGB oft einen unpassenden Einheitsbrei, der kaum mehr als Verwirrung bringt, wenn er nicht auf das individuelle Angebot des Fotografen abgestimmt ist.

Wie man seine AGBs nun richtig anlegt, können Besucher der Professional Photo Days vor Ort an kompetenter Stelle erfragen: RA Pia Löffler steht an beiden Tagen für Fragen parat. Infos und Anmeldung unter //www.professionalphotodays.de/die-konferenz/programm:www.professionalphotodays.de/die-konferenz/programm


Das Buch mit der ISBN 978-3-8362-1984-6 präsentiert sich komplett in Farbe und ist sofort zum Preis von 40 Euro lieferbar. Eine Online-Ausgabe dazu ist per Internet jederzeit elektronisch zugänglich, diese ist allerdings kein PDF. Näheres dazu erfährt man beim Anbieter, dort gibt es auch Leseproben. Der Zugang dazu kostet 35 Euro, im Paket Buch plus Online-Ausgabe zahlt man 50 Euro statt zusammen 75 Euro.

Info: Galileo Design

0 Kommentare zu diesem Artikel
1840185