1036636

Counter-Strike: Source für Mac erhältlich

25.06.2010 | 11:43 Uhr |

Der Spielehersteller Valve hat sich an seinen Fahrplan gehalten. Counter-Strike: Source gibt es seit gestern Abend via Steam zum Download.

Counter Strike Source
Vergrößern Counter Strike Source
© Valve

Valve bietet das Online-Spiel Counter-Strike: Source (CCS) seit gestern Abend zum Download über Steam an. Frühe Interessenten mussten sich etwas gedulden, da die Server teilweise überlastet waren. Wer Eigentümer der PC-Version des Spiels ist, kann sich die Mac-Variante kostenlos herunterladen. Für alle anderen bietet Steam für zwei Tage ab Veröffentlichung einen Rabatt von 66 Prozent an, sodass das Game für 6,80 Euro zu haben ist. Danach kostet der bekannte Taktik-Shooter rund 20 Euro.

Wer CCS unter dem neusten Betriebssystem Mac OS X 10.6.4 betreiben will, könnte jedoch Probleme bekommen. In Zusammenhang mit einer Nvidia-Grafikkarte kann es zu Leistungseinbrüchen kommen, was einer Steam-Meldung zufolge an dem Update auf Mac OS X 10.6.4 von Apple liegen soll. Spieler mit der Hardware-Konfiguration sollten laut dieser Mitteilung warten, bis Apple das Problem behoben hat und erst dann das Betriebssystem aktualisieren. Das steht jedoch im Gegensatz zum Sicherheitspostulat, denn die Aktualisierung von Apple enthält auch Verbesserungen für den Schutz des Rechners.

Mac-Anwender, die CCS installieren und spielen wollen, sollten mindestens über Mac OS X 10.5.8, 1 GByte RAM und eine Grafikkarte Nvidia Geforce 8 respektive ATI X1600 verfügen. Wie bei Half-Life 2 ist ein Steam-Account obligatorisch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036636